Geocaching
Web Design

Seit dem Frühjahr 2014 betreiben wir, das sind geo-flyingcat
und ich, geo-henri ein neues Hobby das wir durch unseren Freund Peter, ebenfalls Funkamateur (DO1PGA) in Spanien kennen lernten.

Als erstes stellte sich uns die Frage: Was ist das? Wie geht das? Wie läuft das Ganze ab. Mit viel Geduld erklärte uns das unser Freund und verwies uns auf die offiziellen Seiten vom Geocaching. Wir registrierten uns auf den Seiten und danach wurde uns diese moderne, abgewandelte Schnitzel-Jagd schnell transparenter

Die ersten Versuche haben wirSallys-Team mit unseren handelsüblichen Handys “geortet” und “angepeilt” unsere ersten Funde haben wir dann auch in Spanien (EA5) bei schönem Wetter machen können. Jeder versteckte Gegenstand (Cache) hat ein so genanntes Logbuch in das wir uns dann mit unserem Cacher-Namen, dem Datum und der Uhrzeit  eintragen konnten. Mit dabei auf unseren Suchaktionen natürlich unser Cacherhund Sally.

Schnell wurde uns bewusst, dass wir durch das Suchen von kleinen versteckten Sachen (Caches) an Orte geführt wurden, die wir als Noch-Fremde in dieser Gegend nie aufgesucht hätten. 

Zurück in DL stellten war genau dieses immer wieder selbst in unserer unmittelbaren Nachbarschaft fest. Wir sind in der Natur unterwegs und lernen immer wieder neue interessante Plätze kennen. Das gleiche gilt für andere Orte auch oder gerade sogar in Städten.

[Home] [Logbuch] [Diplome] [Der Weg zu uns] [Geocaching] [Wir & Sally] [Kontakt] [Service]